Arbeitstempo und Preise
  • Eine exakte Kalkulation kann ich natürlich erst dann abgeben, wenn wir den genauen Arbeitsaufwand für Ihr Werk festgelegt haben. Grundsätzlich liegt allen meinen Kalkulationen ein Stundenhonorar von 41,00 Euro zugrunde.
  • Nach meiner Erfahrung liegt die Wochenleistung für die Bearbeitung einer Publikation bei etwa 100 Seiten.
  • Meine Preise richten sich nach dem individuell erforderlichen Arbeitsaufwand für Ihr Werk. Damit Sie keine Überraschungen erleben, rechne ich grundsätzlich nach Seiten ab.
  • Der Seitenpreis wird selbstverständlich   v o r   der Bearbeitung vereinbart.
  • Als Richtwert gilt derzeit für Privatkunden ein Preis von 3,00 Euro für Lektorat, plus 3,00 Euro für Korrektorat, plus 3,00 Euro für die Satzvorbereitung je Seite (jeweils plus gesetzl. MwSt.).
  • Sofern Sie eine Komplett-Redaktion (Lektorat, ein Korrekturgang und Satzvorbereitung) wünschen, kostet das 8,00 Euro je gesetzter Seite (plus MwSt.).
  • Das heißt: Ihr Werk mit ca. 130 Seiten Umfang lässt sich in etwa zehn Tagen vom Manuskript fix und fertig in eine professionelle druckreife Form bringen, und das zu einem Preis von 1.040 Euro (plus MwSt.). Ein einzelner Arbeitsschritt würde für denselben Umfang 390 Euro plus MwSt. kosten.
  • Zusätzliche Arbeiten wie mehrere Korrekturgänge, Überprüfen von Anmerkungen, rhetorische Beratung, Erstellen von Verzeichnissen, Registern, Formeln, Grafiken, Tabellen usw. werden gesondert berechnet.
Fordern Sie ein Angebot von mir an.